Köstinger überreicht Blumengruß der Bundesgärten in Caritas Wohnheim

Blumengruß aus den Bundesgärten für Caritas Wohnheim.

Gemeinsam mit Klaus Schwertner und Bundesgärten-Chef Gottfried Kellner besuchte Ministerin Elisabeth Köstinger kürzlich ein Pflegewohnhaus der Caritas in Wien:

 „Altern in Würde ist eines der wichtigsten Bedürfnisse von Menschen. Die Caritas ist da ein wichtiger Partner für uns, wenn es um Betreuung und Pflege geht. Mit diesem Blumengruß wollen wir den Menschen eine Freude machen, das ist die Generation, die unser Land wieder aufgebaut hat“, so Köstinger. „Unsere Bundesgärten feiern heuer ihr 100-Jahr-Jubiläum und die Freude über unsere grüne Schatzkammer möchten wir mit dieser kleinen Aufmerksamkeit gerne teilen", erklärte Köstinger.

 

Direktor Gottfried Kellner, Leiter der Bundesgärten erklärt Details zu den Blumen: „Bellis sind Kultursorten des Gänseblümchens, werden 15 bis 30 Zentimetern groß, sind sehr robust und einer der ersten Blüher für die Bienen im Frühling.“

Veröffentlicht am 21.03.2019