Königliche Früchte für die kaiserliche Küche - Führung

Die Ananaskultur, Führung durch die Ausstellung

In den Wiener Hofgärten existierte im 19. Jahrhundert eine bedeutende Ananaskultur, die erzeugten Früchte wurden an die Hofküche zur weiteren Verarbeitung geliefert. Erfahren Sie mehr über die wärmeliebenden Pflanzen aus der Familie der Bromeliengewächse und bewundern Sie blühende und fruchtende Ananaspflanzen, die in den Bundesgärten kultiviert werden.

In der Führung durch die Ausstellung im Erdhaus im Augarten werden wir Sie in die Geschichte der Ananaskultivierung in Europa einführen, welche technischen Voraussetzungen erforderlich waren und welche Bedeutung die Ananas am kaiserlichen Hof in Wien hatte. In einem nachgebauten Ananastreibkasten ist die Vielfalt der Sorten mit ihren Früchten zu bewundern. Besondere Ausstellungsstücke sind die auf Porzellan gemalten Ananasfrüchte, die die Wiener Porzellanmanufaktur Augarten anlässlich des Jubiläums der Österreichischen Bundesgärten angefertigt hat.

Führung: 7.9.2019, 13.00 Uhr
Ort: Erdhaus nahe dem Hauptportal im Augarten

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Kurzinformation zu dieser Veranstaltung

Datum
07.09.2019 13:00
Ort
Erdhaus nahe dem Hauptportal im Augarten
Obere Augartenstraße 1
1020 Wien
Region
International
Eintritt
frei
Anmeldeinformationen

Anmeldung erforderlich!

Direktionssekretariat

Email: office@bundesgaerten.at

Telefon: 01 813 59 50 - 0