Bonsai im Bann der Elemente

Die Fotoausstellung im Alpengarten Belvedere inszeniert die kleinen Bäume in großer Dramatik - indoor und outdoor.

Als Kulturleiter der Bonsai im Alpengarten weiß Patrick Kravina genau um die Vielfalt dieser künstlich klein gehaltenen und ästhetisch gezogenen Gehölze. Seit 2004 ist der Gärtner bei den Österreichischen Bundesgärten beschäftigt und verknüpft seine Arbeit gern mit seiner Liebe zur Fotografie. Bonsai im Bann der Elemente inszeniert die kleinen Bäume nun mit großer Dramatik.

Choregrafie der hundert Füße
Für die letztjährige Ausstellung Mord im Glashaus über fleischfressende Pflanzen im Großen Palmenhaus Schönbrunn fertigte er minutiös choreografierte Makro-Aufnahmen an. Das ausgewählte Motiv eines Hundertfüßers im Todeskampf mit einer Venusfliegenfalle zierte das Plakat der Ausstellung in ganz Wien.

Artifizielle Apokalypse
Als komprimierte Imitation ausgewachsener Bäume ermöglichen Bonsai die Rekonstruktion des Großen im Kleinen. In vermeintlich apokalyptischen Szenarien vermittelt Bonsai im Bann der Elemente die Vielfalt dieser besonderen Gartenkunstwerke eindrücklich vor schwarzem Hingergrund. Die Ausstellung zeigt die Fotografien in der Blockhütte sowie outdoor im Alpengarten die ganze Saison über von 14. März bis 2. Oktober.

Ein Wink des Schicksals
Bei der Ideenfindung für die Ausstellung half die Sonne: Während des Gießens beschien sie die Tropfen, sodass der ganze Bonsai erstrahlte. Bonsai im Regen war also die erste Idee, Rauch als Sinnbild der Luft gesellte sich als zweites Element hinzu. Moos und Erde verkörpern das dritte Element und für das vierte Element schreckte man selbst vor der Behandlung mit Feuer nicht zurück. Damit bei den Aufnahmen keine Pflanzen zu Schaden kommen, wurde ein bereits toter Bonsai den Flammen geopfert.

Kurzinformation zu dieser Veranstaltung

Datum
14.03.2022 10:00 - 02.10.2022 18:00
Ort
Alpengarten im Belvedere
Eingang Alpengarten über Eingang Belvedere, Landstraßer Gürtel 3
1030 Wien
Region
International
Eintritt
€ 4,-, ermäßigt € 3,-
Anmeldeinformationen

keine Anmeldung erforderlich